Stipendium Plus
© Christian Lietzmann/CHL PhotoDesign. Quelle: sdw
© Christian Lietzmann/CHL PhotoDesign;

Allgemeiner Überblick zu Förderungsvoraussetzungen und Leistungen

Studienförderung

Promotionsförderung

Zielgruppe

besonders befähigte Studierende, deren Begabung und Persönlichkeit besondere Leistungen in Studium und Beruf erwarten lassen

besonders befähigte Promovierende mit vielversprechendem Promotionsthema

Personenkreis: deutsche und EU-europäische Studierende sowie entsprechend § 8 BAföG

 

Im Regelfall Zulassung zu Studium bzw. Promotion an staatlicher und staatlich anerkannter Hochschule in Deutschland

Leistungen (ab dem Wintersemester 2016/17)

monatlich

Grundstipendium:
- elternabhängig, angelehnt an BAföG -

bis zu
735 €

Promotionsstipendium:
- einkommensabhängig -

1.350 €

davon
Krankenversicherung:

bis zu
71 €

 

 

 

davon
Pflegeversicherung:


15 €

 

 

Familienzuschlag:

155 €

Familienzuschlag:

155 €

Studienkostenpauschale:

300 €

Forschungskostenpauschale:

100 €

Kinderbetreuungskosten:

130 €
je Kind

Kinderbetreuungskosten:

ab
155 €

Im Ausland: Auslandszuschläge sowie Zuschüsse zu Reisekosten und Studiengebühren

besondere Förderung des ersten Auslandsjahrs, ansonsten angelehnt an BAföG

 

Laufzeit

entsprechend Förderungshöchstdauer laut BAföG

zwei Jahre, Verlängerung möglich für zwei mal sechs Monate aus fachlichen Gründen, außerdem bis zu ein Jahr aufgrund Kinderbetreuung oder Behinderung

 

Höchstförderungsdauer: vier Jahre

  • Avicenna Studienwerk
  • Cusanuswerk e.V.
  • Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk
  • Evangelisches Studienwerk e.V. Villigst
  • Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit
  • Hans Böckler Stiftung
  • Hanns Seidel Stiftung
  • Heinrich Böll Stiftung
  • Konrad Adenauer Stiftung
  • Rosa Luxemburg Stiftung
  • Stiftung der deutschen Wirtschaft
  • Studienstiftung des deutschen Volkes