Stipendium Plus
© Bildschön. Quelle: sdw
© Bildschön. Quelle: sdw

Mythos "Leistung"

Wenn ich keinen Einserabschluss mit Sternchen habe, brauche ich mich erst gar nicht zu bewerben.

Entkräftigung

Das stimmt nicht. Gute bis sehr gute Leistungen beziehen sich auf einen überdurchschnittlichen Abschluss und nicht auf die Bestnote. Zudem kommt es auf das Gesamtbild an. Überdurchschnittliche Leistungen sind uns als Begabtenförderungswerke genauso wichtig wie gesellschaftliches Engagement und Persönlichkeit.

Mythos "Engagement"

Um sich zu bewerben, muss man mindestens eine eigene Bürgerinitiative gegründet haben oder ein sehr engagiertes Parteimitglied sein.

Entkräftigung

Soziales oder gesellschaftspolitisches Engagement ist Voraussetzung für eine Stipendienbewerbung. Das bedeutet aber nicht, dass du selbst der Kopf einer Bewegung sein musst. Vielmehr kommt es darauf an, dass du dich einbringst. Ob das in der Freiwilligen Feuerwehr, in der Schülermitverwaltung oder im Ortsverein ist, ist deine persönliche Entscheidung.

Mythos "FH"

Ich bin an einer FH eingeschrieben. Dafür gibt es kein Stipendium.

Entkräftigung

Doch. Voraussetzung ist, dass du an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule eingeschrieben bist. Ob das eine Fachhochschule oder Uni ist, ist egal.

Mythos "Erstakademiker"

Da meine Eltern nicht studiert haben, ist meine Bewerbung vielleicht nicht so gut wie die von Akademikerkindern.

Entkräftigung

Nicht deine Herkunft zählt, sondern du! Als Begabtenförderungswerke wollen wir einen Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit leisten. Jedes Werk hat einen fairen Auswahlprozess, der individuelle Bildungsbiografien berücksichtigt. In unserer Link-Sammlung gibt es noch mehr Infos für Erstakademiker und Erstakademikerinnen.

Mythos "Geld"

Ich sehe darin keinen Sinn. Früher oder später muss ich das Geld doch bestimmt zurückzahlen.

Entkräftigung

Zurückzahlen musst du keinen Cent. Wenn du aufgenommen wurdest, bekommst du eine finanzielle Förderung, damit du dich besser auf dein Studium oder deine Promotion konzentrieren kannst und damit du mehr Zeit hast, dich für die Gesellschaft zu engagieren. Dein Engagement ist also die Gegenleistung!

Mythos "Noten"

Bei einer schlechten Note verliert man sofort das Stipendium.

Entkräftigung

Eine einzelne Note entscheidet nicht darüber, ob du das Stipendium behältst. In jedem Begabtenförderungswerk wird individuelle Betreuung groß geschrieben. Du bekommt also Beratung und studienbegleitende Unterstützung.

Mythos "Studienfächer"

Wenn den Begabtenförderungswerken gesellschaftliche Verantwortung so am Herzen liegt, dann nehmen die bestimmt nur Juristen oder Sozialwissenschaftler.

Entkräftigung

Gesellschaftspolitisches und soziales Engagement ist keine Frage der Studienwahl. Jeder kann Gesellschaft bewegen. Unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten studieren daher ganz unterschiedliche Fächer.

Mythos "Schulabschluss"

Ich habe kein Abitur in der Tasche. Deswegen stellt sich die Frage nach einem Stipendium gar nicht.

Entkräftigung

Es ist nicht wichtig, welchen Schulabschluss du hast, sondern dass du an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule (Universität, Fachhochschule etc.) bzw. Kunstakademie studierst.

Mythos "Ausland"

Früher oder später will ich für ein Semester oder länger ins Ausland, deswegen lohnt sich eine Bewerbung nicht.

Entkräftigung

Alle Begabtenförderungswerke von StipendiumPlus bieten dir Auslandszuschläge sowie Zuschüsse zu Reisekosten und Studiengebühren. Diese Auslandsförderung gibt es zusätzlich zum Inlandsstipendium. Zurückzahlen musst du nichts.

Mythos "Chancen"

Es gibt doch bestimmt Muster-Stipendiaten und -Stipendiatinnen. Ich habe eigentlich null Chancen, weil ich in dieses Schema nicht passe.

Entkräftigung

Es gibt keine Muster-Stipendiat/innen! Wir suchen kluge Köpfe mit einer eigenen Persönlichkeit, die sich in eine bunte Gesellschaft einbringen. 

  • Avicenna Studienwerk
  • Cusanuswerk e.V.
  • Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk
  • Evangelisches Studienwerk e.V. Villigst
  • Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit
  • Hans Böckler Stiftung
  • Hanns Seidel Stiftung
  • Heinrich Böll Stiftung
  • Konrad Adenauer Stiftung
  • Rosa Luxemburg Stiftung
  • Stiftung der deutschen Wirtschaft
  • Studienstiftung des deutschen Volkes