Stipendium Plus

Stipendiatenporträts

Fatih Baser
Fatih Baser

Fatih Baser, Stipendiat des Avicenna-Studienwerks

„Durch das Avicenna-Studienwerk habe ich die großartige Möglichkeit erhalten, mich mit kompetenten und engagierten Stipendiatinnen und Stipendiatinnen sowie interessanten Persönlichkeiten aus ganz Deutschland auszutauschen. Mit der Anerkennung des Avicenna-Studienwerks als ein muslimisches Begabtenförderungswerks macht Deutschland deutlich, wie wichtig Partizipation in unserem Land ist.

Das Stipendium sehe ich zugleich als eine Motivation, sich gesellschaftlich zu engagieren. Da unser Studienwerk das jüngste der 13 anerkannten deutschen Begabtenförderungswerke ist und ich Teil des ersten Jahrgangs sein darf, ist es großartig, dass ich die Zukunft aktiv mitgestalten und eigene Ideen einbringen kann. Ich freue mich auf die großartige Zeit, die mir mit dem Avicenna-Studienwerk bevorsteht.“


© Avicenna Studienwerk

Amela Bronja, Promovierende

Durch das Avicenna Studienwerk konnte ich mit meiner Promotion direkt im Anschluss an das Chemiestudium beginnen. Über diese Möglichkeit bin ich dankbar und freue mich mein Fachwissen weiter zu vertiefen. Neben dem finanziellen Aspekt ermöglicht das Avicenna Studienwerk seinen Stipendiatinnen und Stipendiaten die aktive Mitgestaltung des ideellen Förderungsprogramms. Somit kann ich von Anfang an meine Ideen und Wünsche einbringen. Bei dem ersten Kennenlernen der Stipendiatinnen und Stipendiaten war ich zutiefst beeindruckt von den starken Persönlichkeiten aus den verschiedensten Fachbereichen. Dieses spiegelt sich auch in der Diskussionsvielfalt der Stipendiaten und Stipendiatinnen wieder. Ich denke, dass mit der Gründung des ersten muslimischen Begabtenförderungswerks ein wichtiges Zeichen gesetzt wurde. Als Stipendiatin bin ich mir aber auch der Verantwortung bewusst und möchte für interreligiösen Dialog, Toleranz und Bildungsgerechtigkeit einstehen. 


© Avicenna-Studienwerk

Inas El-Rachid, Stipendiatin des Avicenna-Studienwerks

„Die Stipendiatinnen und Stipendiaten des Avicenna-Studienwerks haben alle eines gemeinsam: Uns verbindet unser gesellschaftliches Engagement und insbesondere unser Einsatz für den interreligiösen Dialog.

Neben dieser Gemeinsamkeit kommen wir alle aber aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen. Während ich Nonprofit-Management und Public Governance im Master studiere, habe ich unter anderem Mediziner, Informatiker, Juristen, Ingenieure sowie Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler kennengelernt.

Es ist ein unglaubliches Gefühl, einem Studienwerk anzugehören, das meine Ideale gänzlich vertritt und mit dem ich mich identifizieren kann.

Ein Studienwerk, das voll und ganz zu mir passt mit engagierten Stipendiaten und Stipendiatinnen – das sind die besten Voraussetzungen, um zusammen etwas zu bewegen. Für ein besseres Miteinander.“


© Avicenna-Studienwerk

Hassan Hadi Hatoum, Stipendiat des Avicenna-Studienwerks

„Das Avicenna Studienwerk ist für Muslime jeder Ausrichtung mit überdurchschnittlichen Leistungen im Studium und einer Wertschätzung sozialem Engagement empfehlenswert. Es fördert den interreligiösen Dialog, die Auseinandersetzung mit dem Islam und aktuellen Themenbereichen.

Zusätzlich unterstützt das Avicenna Studienwerk Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen. Somit kann ich als Physikstudent in Dialog mit Theologen und Philosophen treten und Brücken zwischen Religion und Wissenschaft schlagen. Dies ermöglicht mir, Eindrücke über den Inhalt meines Studiums hinaus zu sammeln und zu verknüpfen.

Bei Avicenna wird auch über den Tellerrand geschaut. Den Stipendiatinnen und Stipendiaten wird die Möglichkeit gegeben, sich aktiv in die Gestaltung des sich in der Aufbauphase befindenden Studienwerkes einzubringen und ihre Ideen und Vorschläge zur Diskussion zu stellen.” 

  • Avicenna Studienwerk
  • Cusanuswerk e.V.
  • Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk
  • Evangelisches Studienwerk e.V. Villigst
  • Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit
  • Hans Böckler Stiftung
  • Hanns Seidel Stiftung
  • Heinrich Böll Stiftung
  • Konrad Adenauer Stiftung
  • Rosa Luxemburg Stiftung
  • Stiftung der deutschen Wirtschaft
  • Studienstiftung des deutschen Volkes