Stipendium Plus

Stipendiatenporträts

© Suthamini Kunalingam

Suthamini Kunalingam, Stipendiatin des Evangelischen Studienwerks e.V. Villigst

„Kulturelle Vielfalt wird in Villigst groß geschrieben: Ich treffe hier Stipendiatinnen und Stipendiaten unterschiedlichster Herkunft, die ähnliche Erfahrungen mit mir teilen. Die stipendiatische Mitbestimmung gibt mir außerdem die Möglichkeit, meine Ideen einzubringen und zu verwirklichen, denn neben guten Leistungen im Studium ist es beim Evangelischen Studienwerk wichtig, soziale Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen. Außerdem profitiere ich von dem breiten Bildungsangebot und dem großen Alumni-Netzwerk – ob bei den vielen Veranstaltungen oder im Rahmen des Mentorings: beim Evangelischen Studienwerk knüpfe ich Kontakte, die mir für meinen beruflichen Werdegang wichtige Impulse und Anregungen geben.“


Tim Ziegler, Stipendiat des Evangelischen Studienwerks e.V. Villigst

Bevor ich mich bei Villigst beworben habe, wusste ich weder, dass es das Evangelische Studienwerk gibt, noch dass ich dort als Informatik-Student aufgenommen werden kann. Und überhaupt: Ein Stipendium bekommen doch nur die Studenten, die nach Harvard und Co. gehen. Als Student einer Fachhochschule hab ich da doch eh keine Chance. So dachte ich. Doch die Talentförderung meiner Hochschule überzeugte mich davon, es mal zu versuchen. Und letztlich habe ich mit meinem Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit meiner Gemeinde, das mir im Vergleich zu anderen Bewerbern, die ich kennengelernt hatte, sehr gering vorkam, zusammen mit meinen Leistungen im Studium das Auswahlkomitee überzeugen können. Besonders begeistert mich an Villigst, dass ich dort mit Studenten aus allen Teilen Deutschlands und allen möglichen Fachrichtungen in Kontakt komme und mich mit Ihnen austauschen kann. Formate wie die Sommeruniversität gefallen mir aus diesem Grund sehr, denn während ich an meiner Hochschule meist mit Studenten meines Fachbereichs zusammenkomme, lerne ich in Villigst ganz andere Perspektiven auf alle möglichen Probleme kennen, die mich auch bei meinem Studium voranbringen.“


© Florian Nowack

Florian Nowack, Stipendiat des Evangelischen Studienwerks e.V. Villigst

"Villigst - das ist nicht nur ein Studienwerk für angehende Theologinnen und Theologen. Ich zum Beispiel studiere Internationale Betriebswirtschaft und Interkulturelle Studien an der Hochschule Heilbronn. Bei meinen beiden Auslandssemestern in Frankreich und im Libanon sowie in meinem Praxissemester in Berlin hat mich Villigst in der Vor- und Nachbereitung begleitet und unterstützt. Besonders beachtlich finde ich es, dass die Stipendiatinnen und Stipendiaten in Villigst ganz demokratisch in allen Entscheidungsgremien mitarbeiten und mitentscheiden können. So habe ich beispielsweise bei einer Vorauswahl mitgewirkt und werde bald auch bei einer Hauptauswahl dabei sein. Außerdem werden meine ehrenamtlichen Tätigkeiten, zum Beispiel als Jugenddelegierter bei den Vereinten Nationen, wertgeschätzt - in Villigst geht es eben nicht nur um die akademische Laufbahn, sondern auch um das gesellschaftliche Engagement der Stipendiatinnen und Stipendiaten. Das finde ich klasse."

Avicenna Studienwerk
Cusanuswerk e.V.
Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk
Evangelisches Studienwerk e.V. Villigst
Friedrich-Ebert-Stiftung
Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit
Hans Böckler Stiftung
Hanns Seidel Stiftung
Heinrich Böll Stiftung
Konrad Adenauer Stiftung
Rosa Luxemburg Stiftung
Stiftung der deutschen Wirtschaft
Studienstiftung des deutschen Volkes