Stipendium Plus

Die Rosa Luxemburg Stiftung versteht sich als Teil der geistigen Grundströmung des demokratischen Sozialismus.

Sie wurde 1992 als parteinahe, bundesweit tätige Stiftung von der Partei des Demokratischen Sozialismus (PDS) - heute Partei DIE LINKE - anerkannt.

Ziel der Rosa Luxemburg Stiftung ist es, durch politische Bildung zur Demokratisierung politischer Willensbildung, zu sozialer Gerechtigkeit und Solidarität sowie zur Überwindung patriarchaler, ethnischer und nationaler Unterdrückung beizutragen. Dieses gesellschaftspolitische Ziel stellt die Grundlage der Studien- und Promotionsförderung der Rosa Luxemburg Stiftung dar.

Seit Beginn der Förderung 1999 hat das Studienwerk der Stiftung mehr als 1400 Studierende und Doktoranden aus dem In- und Ausland gefördert. Aktuell befinden sich über 1000 Studierende und Doktoranden in der Förderung. Jährlich werden ungefähr 190 Stipendiatinnen und Stipendiaten neu aufgenommen, darunter ca. 40 Doktoranden.

Zum Portrait

Das Studienwerk vergibt Stipendien an Studierende und Promovierende, die sich durch hohe fachliche Leistungen sowie durch ein ausgeprägtes gesellschaftliches und soziales Engagement im Sinne der Rosa Luxemburg Stiftung auszeichnen.

Das Studienwerk zielt auf den Ausgleich sozialer, politischer oder geschlechtlicher Benachteiligung; bei vergleichbaren Leistungen werden daher Frauen, sozial Bedürftige und Menschen mit Behinderungen bevorzugt.

Ein spezielles Programm wurde für angehende Studierende aus nicht akademischen Familien aufgelegt. 

Es gilt das Prinzip der Selbstbewerbung.

Daniela Wüstenberg
Zum Portrait
Juan Manuel Ortiz
Zum Portrait
Tim Engartner
Zum Portrait
Eylem Palo
Zum Portrait
Rosa Luxemburg Stiftung

Studienwerk
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin

Telefon: +49 (30) 44310-223
Telefax: +49 (30) 44310-589

studienwerk@remove-this.rosalux.de
www.rosalux.de

  • Avicenna Studienwerk
  • Cusanuswerk e.V.
  • Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk
  • Evangelisches Studienwerk e.V. Villigst
  • Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit
  • Hans Böckler Stiftung
  • Hanns Seidel Stiftung
  • Heinrich Böll Stiftung
  • Konrad Adenauer Stiftung
  • Rosa Luxemburg Stiftung
  • Stiftung der deutschen Wirtschaft
  • Studienstiftung des deutschen Volkes