Stipendium Plus

Alumniporträts

© Prof. Dr. Gabriele Goderbauer-Marchner
© Prof. Dr. Gabriele Goderbauer-Marchner

Prof. Dr. Gabriele Goderbauer-Marchner, Alumna der Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Universität der Bundeswehr München, Professorin für Print- und Online-Journalismus

„Wenn ich an Familie denke, denke ich – logisch – an meine Familie –, aber auch an die Hanns-Seidel-Stiftung. Sie ist mir – mit all ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – zur zweiten Familie geworden. Anfang der 1980er Jahre gehörte ich zu einem der ersten Jahrgänge der Inländerförderung in diesem Begabtenwerk. Es war eine wunderbare Zeit, nicht nur, weil durch die finanzielle Unterstützung ein Studienverlauf optimal realisiert werden konnte, sondern auch, weil in der Hanns-Seidel-Stiftung durch die exzellenten Seminare und Bildungsreisen, Forschungstreffen und weitere Begegnungen ein tatsächlich lebenslang anhaltendes und nachhaltiges Netzwerk geschaffen wurde, das tatsächlich bis heute trägt. Freundschaften und beruflich wichtige und förderliche Kontakte, verbunden mit sehr viel Freude und Spaß im sog. Altstipendiatenclub CdAS, prägen ein Wir-Gefühl, das seinesgleichen sucht. Vielen Dank an die HSS!”


© Gerd-Strohmeier, Foto: Volker Göbner
© Gerd-Strohmeier, Foto: Volker Göbner

Prof. Dr. Gerd Strohmeier, Alumnus der Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Technische Universität Chemnitz, Professur für Europäische Regierungssysteme im Vergleich

„Die Hanns-Seidel-Stiftung ist für mich als ehemaliger Stipendiat mehr als eine politische Stiftung, mehr als eine Einrichtung politischer Bildung und vor allen Dingen mehr als ein Stipendiengeber: Sie ist Förderer, Freund und Familie zugleich. Ohne jeden Zweifel und geringste Übertreibung kann ich behaupten, dass ich ohne die Hanns-Seidel-Stiftung nicht den Weg gegangen wäre, den ich letztlich gegangen bin. Vieles von dem, was mir die Stiftung, vor allem im Rahmen ihrer Journalistischen Nachwuchsförderung, gegeben hat, habe ich bei meiner Bewerbung um ein Stipendium weder erwartet noch erhofft – und hat mir in meinen heutigen Funktionen als Hochschullehrer und Politikberater sowie im Umgang mit Politik und Medien unschätzbare Dienste geleistet. Mit einem Stipendium der Hanns-Seidel-Stiftung sind unzählige Dinge verbunden: Förderung, Vernetzung, Freundschaft, Selbstvertrauen, Motivation, Allgemeinbildung, politische Bildung, Schlüsselkompetenzen und vieles mehr. Weniger wichtig, wenngleich natürlich nicht unbedeutend, ist dabei sicherlich das, was für viele vor ihrer Stipendienbewerbung am wichtigsten erscheint: die finanzielle Förderung.”

Avicenna Studienwerk
Cusanuswerk e.V.
Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk
Evangelisches Studienwerk e.V. Villigst
Friedrich-Ebert-Stiftung
Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit
Hans Böckler Stiftung
Hanns Seidel Stiftung
Heinrich Böll Stiftung
Konrad Adenauer Stiftung
Rosa Luxemburg Stiftung
Stiftung der deutschen Wirtschaft
Studienstiftung des deutschen Volkes