Stipendium Plus
© Heidi Scherm. Quelle: sdw
© Heidi Scherm. Quelle: sdw

Als Erster in der Familie studieren? Klar, mit einem Stipendium!

Der FH-Student Simon Lion Friedrichs ist Stipendiat beim Evangelischen Studienwerk Villigst und erzählt von seinen Erfahrungen.

© Simon Fiedrichs

„Die Kraft zu Teilen ist die stärkste Kraft des Menschen“, so schrieb ich schon in meiner Motivation für meine Bewerbung um ein Stipendium beim Evangelischen Studienwerk Villigst, das mich seit 2015 fördert. Gemäß diesem Motto möchte ich meine Erfahrungen über die tollen Möglichkeiten und Chancen weiterreichen, um vielleicht auch andere Menschen in einer ähnlichen Situation dazu zu ermutigen, sich zu trauen und sich um ein Stipendium zu bewerben.

Ich studiere an der Technischen Hochschule in Köln Soziale Arbeit. Nach meinem Abitur absolvierte ich einen Bundesfreiwilligendienst an einer Förderschule, der mich in meiner Studienwahl noch einmal bestärkte. Doch das Thema Studium war nicht ganz einfach für mich, da meine Eltern beide nie an einer Hochschule studiert haben und mir somit auch nicht die Beratung geben konnten, die ich teilweise gebraucht hätte. Auch bei dem Thema Finanzierung war es mir wichtig, meine Eltern nicht zu stark zu belasten.

Auf einer Studienmesse erfuhr ich dann von der Möglichkeit einer Förderung durch ein Stipendium. Anfangs war ich skeptisch, da ich mir nicht vorstellen konnte, ausreichend gute Leistungen vorweisen zu können – ich dachte, nur Schülerinnen und Schüler mit einem 1,0-Schnitt hätten eine Chance. Doch dies änderte sich, als ich nach Villigst kam. Hier ging es nicht nur um gute Noten und es war auch nicht nötig, Pastoren als Eltern zu haben – viel mehr kam es auf die Person und das persönliche Engagement an. Denn die Förderung durch ein Stipendium bedeutet viel mehr als nur finanzielle Hilfe. Man wird Teil eines riesigen Netzwerks und erhält vielfältige Unterstützung. Das Evangelische Studienwerk setzt zum Beispiel auf interdisziplinären Austausch und eine starke Vernetzung der Stipendiatinnen und Stipendiaten untereinander. Auch die Mitbestimmung wird großgeschrieben: als Stipendiatinnen und Stipendiaten ist es uns möglich und sogar erwünscht, die Programme und Themen im Studienwerk mitzugestalten und zu verändern. Am Hochschulort selbst werden wir in unseren „Konventen“ unterstützt: hier treffen sich alle Stipendiatinnen und Stipendiaten aus der Region, um sich auszutauschen, Projekte zu organisieren oder um über die Themen der Sommeruniversität abzustimmen. Das alles basiert auf dem Prinzip der Freiwilligkeit und bietet einen Raum, auch seine eigenen Themen nach vorne zu tragen. Denn auch neben dem Studium gibt es hier große Angebote und Anreize, seien es spannende Seminare oder die Sonderförderung für Auslandsaufenthalte. 

Ich möchte auch andere Studierende davon überzeugen, sich zu trauen und es zu versuchen: Bewerbt Euch, auch wenn Ihr die ersten in Eurer Familie seid, die ein Studium beginnen! Denn ich habe durch die Förderung nicht nur finanzielle Unterstützung bekommen, sondern auch noch einen Ort gefunden, um mich auszutauschen und mal über den Tellerrand zu schauen. Als Student an einer Fachhochschule bringt man eventuell einen anderen Blick auf die Dinge ein, der nochmal neue Möglichkeiten eröffnen kann. Mit einem Stipendium habt Ihr die Möglichkeit, Teil eines Netzwerkes zu werden, das auch etwas Positives in die Welt hinein tragen kann. 


Hier gelangt ihr zu den anderen Einblicken des Monats:

April 2016: Den Geflüchteten ein Gesicht geben

März 2016: Bericht von Franziska Pflaum

Februar 2016: Einblick des Monats

Januar 2016: Einblick des Monats

Dezember 2015: 90 Jahre, 90 Köpfe

November 2015: Große und kleine Transformationen 

Oktober 2015: Universität für Flüchtlinge

September 2015: Vereinbarkeit von Studium, Ehrenamt und Familie dank der Unterstützung durch die Rosa-Luxemburg-Stiftung

August 2015: DAS JOURNALISTISCHE FÖRDERPROGRAMM DER HANNS-SEIDEL-STIFTUNG 

Juli 2015: Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen.  Eine Perspektive zweier Stipendiatinnen des Avicenna-Studienwerks 

Juni 2015: Chen Jerusalem, Alumnus des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks über sein Studium und seine Abschlussarbeit „Cover the Body with Feelings“ 

Mai 2015: Erstes Absolventenkonzert mit Stipendiatinnen und Stipendiaten aus der Musikerförderung des Cusanuswerks

April 2015: Mitbestimmen und über den Tellerrand schauen — das Evangelische Studienwerk ermöglicht neue Perspektiven

März 2015: Den Gründergeist schon während des Studiums entdeckt

Februar 2015: Bericht von Ronny Zimmermann, Stipendiat der Journalistischen Nachwuchsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Januar 2015: Das FES-Bildungsprogramm von und für Stipendiat_innen 

Dezember 2014: Begabtenförderung der Friedrich-Naumann-Stiftung

November 2014: STUDIENSTIFTUNG ZEICHNET BESONDERES ENGAGEMENT AUS: MAXIMILIAN OEHL ERHÄLT DEN „WEITER?GEBEN!“-PREIS 2015

September 2014: Mein Weg zur Hans-Böckler-Stiftung und die Förderung der Stiftung

August 2014: Materielle und ideelle Ermöglichung zum Andersdenken mit einem Stipendium der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Juli 2014: Kleine Klassen, echte Profis als Lehrer

Juni 2014: WEITER HORIZONT, ENGE GRENZEN? – Austausch ohne Grenzen in offenes Netzwerk als Teil der „Villigster Gemeinschaft“

Mai 2014: Bericht von Nina Schießl (Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk)

April 2014: Aufbrechen zu neuen Zielen. Mit den Begabtenförderwerken in die Welt. (Bericht von Maria Dillmann, Cusanuswerk)

März 2014: muslimisch – talentiert – engagiert. Avicenna-Studienwerk startet mit der ersten Bewerbungsphase

Februar 2014: "Bei der Stiftung der Deutschen Wirtschaft kommen Studierende aus allen Fachrichtungen zusammen"

Januar 2014: Studieren und Promovieren mit einem Kind oder – man mag es kaum glauben - sogar mehreren Kindern? (Bericht von Helen Schmitt-Lohmann und Laura Solzbacher, Konrad-Adenauer-Stiftung)

Dezember 2013: Ein Tag aus meinem Leben als Stipi von Tina Jung, Stipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung

November 2013: Abschlussbericht von Olivia Güthling, Altstipendiatin der Friedrich Naumann-Stiftung

 

 

Avicenna Studienwerk
Cusanuswerk e.V.
Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk
Evangelisches Studienwerk e.V. Villigst
Friedrich-Ebert-Stiftung
Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit
Hans Böckler Stiftung
Hanns Seidel Stiftung
Heinrich Böll Stiftung
Konrad Adenauer Stiftung
Rosa Luxemburg Stiftung
Stiftung der deutschen Wirtschaft
Studienstiftung des deutschen Volkes